Sicheres Fahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr

Sicheres Fahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr

Wettbewerb im Geschicklichkeitsfahren der Klassen A und B

In diesem Jahr haben beim Geschicklichkeitsfahren des Regional-Feuerwehrverbandes Vorderpfalz in Büchelberg, am 16. Mai 2015, wieder Feuerwehrleute aus den verschiedenen Gebietskörperschaften des RFV ihr Können beim Fahren der Einsatzfahrzeuge unter Beweis gestellt.

Bester der Klasse A, Michael Güssow (Landkreis Germersheim) hatte den Parcours in 02:41 Minuten mit 120 Fehlerpunkten durchfahren und der Beste der Klasse B, Björn Altvater (Landkreis Bad Dürkheim) in 02:15 Minuten mit 113 Fehlerpunkten.

Hans-Georg Balthasar, Vorsitzender des RFV, konnte gemeinsam mit Frau Ursula Radwan (Beigeordnete der Stadt) an alle Teilnehmer Urkunden und an die Besten der Klasse A und die Besten der Klasse B der teilnehmenden Gebietskörperschaften die Pokale übergeben, welche von zahlreichen Landräten bzw. der Landrätin und Oberbürgermeistern bzw. der Oberbürgermeisterin gestiftet wurden.

Die Gewinner der Klasse A waren:

  1. Platz: Güssow, Michael – Landkreis Germersheim
  2. Platz: Altvater, Björn – Landkreis Bad Dürkheim
  3. Platz: Hartmann, Marco – Landkreis Bad Dürkheim

Die Gewinner der Klasse B waren:

  1. Platz: Altvater, Björn – Landkreis Bad Dürkheim
  2. Platz: Stahl, Frank – Rhein-Pfalz-Kreis
  3. Platz: Güssow, Michael – Landkreis Germersheim

Die Erstplatzierten und die jeweils Besten aus den Landkreisen und kreisfreien Städten treten am 26. September 2015 in Hoppstätten-Weiersbach (KFV Birkenfeld) beim Landesentscheid zum Geschicklichkeitsfahren an. Michael Güssow und Björn Altvater konnten den Wanderpokal des RFV mit nach Hause nehmen.

Für die Klasse A stand ein Mannschaftstransportwagen (MTW) der Freiwilligen Feuerwehr Büchelberg zur Verfügung und in der Klasse B durfte ein Tanklöschfahrzeug (TLF) der Freiwilligen Feuerwehr Hagenbach gefahren werden. Während der Rückwärtsfahrt durften nur die Außenspiegel verwendet werden, Fenster und Türen mussten geschlossen bleiben. Der Parcours war jeweils in kompletter Einsatzbekleidung und mit möglichst wenig Fehlerpunkten in kürzester Zeit zu absolvieren. Dies alles geschah unter den geschulten und prüfenden Blicken des Wertungsrichterteams.

Einmal durch den Geschicklichkeitsparcours mitfahren zu können, das war ein Wunsch von Frau Ursula Radwan, den wir ihr natürlich gern erfüllten. Frau Kneidl (Frau eines Feuerwehrkameraden aus Speyer und selbst Lkw-Fahrerin) befuhr mit ihr die Strecke, genauso wie die Feuerwehrangehörigen vorher auch, allerdings natürlich ohne eine Wertung.

Der Regional-Feuerwehrverband Vorderpfalz vertritt mehr als 10.000 Feuerwehrangehörige aus neun Gebietskörperschaften der gesamten Vorderpfalz.

 
 
 
Text & Fotos: Anke Luipold (Regional-Feuerwehrverband Vorderpfalz)

RFV bei Facebook

Unsere Anschrift

Regional-Feuerwehrverband Vorderpfalz e.V.
Haardtstr. 4
D-76829 Landau / Pfalz

Phone: +49 (0) 63 41 - 5 59 08 62 
Fax: +49 (0) 63 41 - 5 59 08 72

Webseite:
www.rfv-vorderpfalz.de

EMail:
info@rfv-vorderpfalz.de

Anmeldung für unseren Newsletter

Unser Standort